Feb 17

Die Ergebnisse der Wiedervorlage der Übung 6  können nun im Fachgebiet eingesehen werden – eine entsprechende Liste hängt aus. Un der Hinweis, dass alle, die eine Rücksprache haben, sich hier im Fachgebiet melden müssen.

FRagen werden vor Ort oder auch Mail beantwortet.

Tagged with:
Feb 09

Die Ergebnisse der Übung 6  können nun im Fachgebiet eingesehen werden – eine entsprechende Liste hängt aus. Die Folien der heutigen Veranstaltung können hier heruntergeladen werden.

Abgabetermin der Wiedervorlage ist Mittwochs, der 16.02. um 12 Uhr im Fachgebiet. Abzugeben sind hierbei:

  • Ein gedruckter Plan im Format DIN A2, sowie der
  • auf den Blog hochgeladene Plan im *.pdf oder *.jpg- Format .

D.h. es muss keine CD abgegeben werden. Zudem achten Sie bitte auf folgende Punkte:

  • Maßstäbe und Maßstabsleiste
  • eine gut strukturiertes LAyout
  • Bemaßung

Zudem nochmals der Hinweis, dass diese Wiedervorlage die letzte Chance ist, die Prüfungszulassung für diesen Kurs zu bekommen. Daher wenden Sie sich bei Fragen an uns oder kommen Sie vorbei.

Viel Erfolg!

Tagged with:
Feb 02

Bezüglich der heute aufgekommenen Fragen:

  • Die Übung in der kommenden Woche wird als Repititorium von 9.15h bis 9.45h im Raum 1-106 stattfinden.
  • Beim Detailausschnitt sollte wie in der Vorlesung angesprochen mindestens ein Haus mit Baum und Straße enthalten sein. Als Detailierung können hier z.B. Schatten, Freisitze oder etwa Grüngestaltung zugefügt werden. Der Plan kann übrigens auch über “strg a” komplett kopiert und im Modellbereich dupliziert werden, damit eine höher detaillierte Version für den Ausschnitt angefretigt werden kann. Bitte beim Kopieren auf Ebenen und sonstige doppelte Elemente achten.
  • Bitte auf die Bemaßung und deren Erscheinungsbild im Modell bzw. Layout achten.
  • Legende, Nordpfeile und Maßstatbsleiste beachten.
  • Der Plan muss vom Layout her ein ansprechendes Erscheinungsbild haben, also bitte insbesondere beim Anordnen des Detailausschnittes und der Legende darauf achten.
  • Falls es Mac-spezifische Probleme gibt -> Mail schicken !
  • Und zum Thema Layout/Maßstab/Skalieren etc. -> Skript lesen und pdf-Testdrucke machen!
Tagged with:
Jan 19

Übung 6: Planerstellung mit AutoCAD

Ausgabe:            19.01.10

Abgabe:              08.02.10 bis 12.00 Uhr

Übertragen  die Skizze des  Bebauungsvorschlages  inklusive Bemaßung in eine AutoCAD-Zeicnung. Das digitalisierte Gesamtmodell soll im Maßstab 1:500 gezeichnet werden, ein frei wählbarer Detailausschnitt im Maßstab 1:150. Dieser soll ergänzende Informationen wie z.B. Dachschraffierungen und Schatten besitzen.

Beachten Sie bei der Ausarbeitung ihrer Übung vor allem folgende Punkte:

  • Abgabeformat ist DIN A2
  • Planlayout
  • Sauberkeit der Linien beim Zeichnen (Thema Punktfang) – exakte Größe von Häusern, Straße etc.
  • Linienstärken
  • Füllungen
  • Schraffuren
  • Beschriftung
  • sauberer Umgang mit den verschiedenen Maßstäblichkeiten
  • Qualität der eingescannten Zeichnung
  • Bemaßung

Die Plangrundlage befindet sich hier.

Die  Autocadzeichnung und der fertig gelayoutete Plan ist zusammen mit dem schriftlichen Vergleich auch im Blog zu publizieren.

Leistungsumfang:

  • Ausgedruckter Plan (A2)
  • Publikation im Blog – Plan muss als separat herunterladbare PDF-Datei vorliegen!

Die Übung ist einzeln zu bearbeiten.

Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben gilt die Übung als nicht bestanden.

streich / exner / hoeffken

Das Skript zur ACAD-Vorlesung befindet sich hier.

In der Übung am kommenden Dienstag werden die Einführungsgrundlagen sowie Skalierungen in AutoCAD nochmals erklärt. Fragen diesbezüglich und mit dem Einfügen von Maßstabsgerechten Fotos werden dann behandelt.

Tagged with:
Feb 20

Die eingereichten Wiedervorlagen sind, soweit nicht anders per Mail mitgeteilt, alle testiert.

Tagged with:
Feb 11

Die Korrekturliste zur Übung 6 befindet sich hier.

Wiedervorlage für Übung 6 ist  Freitag 19.02.10 12 Uhr zu den ursprünglichen Modalitäten. Die Rücksprachen können diese Woche bis Freitag 12 Uhr getätigt werden, ansonsten in der kommenden Woche.

Die genaue Bewertungsliste befindet sich im Lehrgebeit und die Pläne können dort auch abgeholt werden. Pläne, die bis Ende der kommenden Woche nicht abgeholt sind, werden entsorgt.

Tagged with:
Jan 27

Wie in der Übung angekündigt wird die Aufgabenstellung modifiziert und die Inhalte der Übung 7 werden dieses Semester nur thematisch in der Vorlesung behandelt und nicht als eigene Abgabe. Die geänderten Parameter sind rot markiert.

Übung 6: Planerstellung mit AutoCAD

Ausgabe:            20.01.10

Abgabe:              09.02.10 bis 12.00 Uhr, bitte frühzeitg ans Plotten denken!

Übertragen Sie die Skizze des Bebauungsvorschlages inklusive Bemaßung in eine AutoCAD-Zeicnung. Das digitalisierte Gesamtmodell soll im Maßstab 1:500 gezeichnet werden, ein frei wählbarer Dateiausschnitt im Maßstab 1:250.

Beachten Sie bei der Ausarbeitung ihrer Übung vor allem folgende Punkte:

  • Abgabeformat ist DIN A2
  • Planlayout
  • Sauberkeit der Linien beim Zeichnen (Thema Punktfang) – exakte Größe von Häusern, Straße etc.
  • Linienstärken
  • Füllungen
  • Schraffuren
  • Beschriftung
  • sauberer Umgang mit den verschiedenen Maßstäblichkeiten
  • Qualität der eingescannten Zeichnung
  • Bemaßung

Die Plangrundlage befindet sich hier.

Die  Autocadzeichnung und der fertig gelayoutete Plan ist zusammen mit dem schriftlichen Vergleich auch im Blog zu publizieren.

Leistungsumfang:

  • CD (mit Booklet; Plandatei als dwg. und pdf.)
  • Ausgedruckter Plan (A2)
  • Publikation im Blog – Plan muss als separat herunterladbare PDF-Datei vorliegen!
  • Die Planabgabe muss gefaltet sein! Auf dem Deckblatt des gefalteten Plans sollten die wichtigen Informationen wie Bearbeiter, Titel etc. vorhanden sein. Eine Anleitung zum Falten nach DIN 824 befindet sich hier.

Die Übung ist einzeln zu bearbeiten.

Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben gilt die Übung als nicht bestanden.

Wichtiger Hinweis zur Zeichnungsreihenfolge:

Hin und wieder verschwinden bei AutoCAD beim Zeichnen einzelne Objekte hinter anderen. Um hier die Zeichnungsreihenfolge zu verändern einfach das obenligende Objekt auswählen, dann mit Rechtsklick das Fenster öffnen und unter Zeichnungsreihenfolge die entsprechende Funktion auswählen (siehe Sceenshot).

Zeichnungsreihenfolge

streich / exner / höffken

Tagged with:
Jan 21

Übung 6: Planerstellung mit AutoCAD

Ausgabe:            20.01.10

Abgabe:              02.02.10 bis 12.00 Uhr

Übertragen  die Skizze des  Bebauungsvorschlages  inklusive Bemaßung in eine AutoCAD-Zeicnung. Das digitalisierte Gesamtmodell soll im Maßstab 1:500 gezeichnet werden, ein frei wählbarer Dateiausschnitt im Maßstab 1:250.

Beachten Sie bei der Ausarbeitung ihrer Übung vor allem folgende Punkte:

  • Abgabeformat ist DIN A2
  • Planlayout
  • Sauberkeit der Linien beim Zeichnen (Thema Punktfang) – exakte Größe von Häusern, Straße etc.
  • Linienstärken
  • Füllungen
  • Schraffuren
  • Beschriftung
  • sauberer Umgang mit den verschiedenen Maßstäblichkeiten
  • Qualität der eingescannten Zeichnung
  • Bemaßung

Die Plangrundlage befindet sich hier.

Die  Autocadzeichnung und der fertig gelayoutete Plan ist zusammen mit dem schriftlichen Vergleich auch im Blog zu publizieren.

Leistungsumfang:

  • Ausgedruckter Plan (A2)
  • Publikation im Blog – Plan muss als separat herunterladbare PDF-Datei vorliegen!

Die Übung ist einzeln zu bearbeiten.

Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben gilt die Übung als nicht bestanden.

streich / exner / hoeffken

Literatur

Das passende Skript zur neuen Acad 2010-Version liegt noch nicht fertig vor.  Zur Vermittlung der Grundlagen eignet sich das letztjährige Skript trotzdem sehr gut – dieses kann hier heruntergeladen werden.

Hier gibt es auch – in Englisch – ein Tutorial für die neue Version.

Die Folien der letzen Vorlesung befinden sich hier.

Tagged with:
Jan 12

Um sich das Programm „Autodesk AutoCAD Architecture” kostenlos herunterladen zu können, müssen Sie sich unter  http://students5.autodesk.com/ lediglich kostenlos registrieren.

Allerdings benötigt man zur Anmeldung eine gültige E-Mailadresse der Hochschule. Jeder von Ihnen, der über einen Internetzugang an der Uni verfügt, verfügt auch automatisch über eine solche E-Mailadresse. Sie erreichen sie über https:\\mail.uni-kl.de

rhrk-email

Die Anmeldung erfolgt mittels ihrer Daten die Sie zur Anmeldung für das Internet beim RHRK erhalten haben. Der Accountname lautet also z.B. mueller@rhrk.uni-kl.de

Somit sind Sie in der Lage sich auf der Autodesk Seite richtig zu registrieren.

autodesk student community

Ihr Passwort erhalten Sie dann per Mail.

Nun können Sie sich bei „Autodesk for students” anmelden und zahlreiche Software herunterzuladen. Für die kommende Übung benötigen Sie jedoch die Software „AutoCAD 2010

autocad

Es wird danach folgendes Fenster geöffnet, wobei es wichtig ist, sich die Serial zu notieren.

autocad download

Wenn Sie den Download beginnen, wird sich ein Download Manager installieren, der Sie durch den Download und die Installation führen wird.

Diese Anleitung finden Sie hier auch als PDF zum Download.

Bei weiteren Fragen, bitte kurz bei den HiWis im Lehrgebiet melden oder Mail an wundsam@rhrk.uni-kl.de.

Tagged with:
Mar 17

Die Wiedervorlagen zur Übung wurden korrigiert und können hier eingesehen werden.

Tagged with:
Jan 13

In Übung 6 besteht die Aufgabe darin, den Platz, der in Übung 5 bearbeitet worden ist, dreidimensional zu erfassen und zu modellieren. Dies soll mithilfe der digitalen Plangrundlage, den entzerrten Fassadenfotos sowie mit der 3d-Modellierungssoftware Sketchup erfolgen (die Version 6 für die Bearbeitung der Übung kann direkt auf der Sketchup-Homepage herunter geladen werden).

rundbau kl

Auf Grundlage der dwg-Plangrundlage sollen so genannte LOD3-Modelle entstehen: Neben den exakten Grundflächen sollen die Häuser annähernd exakt in der Höhe und mit abstrahierten Dachformen modelliert werden. Zusätzlich müssen wichtige Fassadenversprünge als auch Dachaufbauten bei der Erstellung des Modells berücksichtigt werden.

Beispielhaft ist hier eine LOD3-Modellierung in Bamberg zu sehen.Bamberg 3D

Neben der Modellierung sollen zusätzliche Aussagen zu

  • Möbilierung und Vegetation
  • Sonnenstand am 2.2.09 – 11.45 Uhr
  • Vergleich zwischen physischen Modell und der Realität (Fußgängerperspektive)

getroffen werden. Die Präsentation der Ergebnisse erfolg über ein Poster im pdf-Format als auch jpg-Format, das alle übungsrelevanten Inhalte präsentiert. Dieses Poster soll auch geplottet abgegeben werden (max. DinA 0).

Die Übung ist in 2er Gruppen zu gestalten, Abgabe ist eine sauber beschriftet CD im Slimcase inklusive Cover mit den Inhalten der Übung. Auf der CD werden neben der Posterpräsentation im pdf- und jpg-Format auch die Texturen aus Übung 5 (Originale und Entzerrte) sowie das Sketchupmodell abgegeben.

Des Weiteren soll eine ausführliche Dokumentation zu Übung 5 und der aktuellen Übung 6 in Ihrem Blog erfolgen.

Abgabe ist der 04.Februar 2009 12 Uhr im Lehrgebiet cpe.

Die Aufgabenstellung steht hier zum Download bereit.

Das Haundout zur Übung finden Sie hier.

streich/zeile/dörrzapf

Tagged with:
Jul 01

Die Saalübung ist bewertet. Die Erfolgsquote lag bei 95%. Das kann sich sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch an alle!!

Zusätzlich sind die Übung 6 sowie die Wiedervorlagen der Übung 5 (im Semesterüberblick) ausgewertet und können nachfolgend eingesehen werden.

Da für die Teilnahme an der Modulprüfung ALLE Übungen als bestanden gewertet sein müssen, haben wir nachfolgend eine Übersicht über die erbrachten Leistungen des Sommersemester als auch des Wintersemester erstellt. Bitte überprüft dies, da sonst eine Teilnahme nicht möglich ist.

Übungsabgabe für die Statistikübung ist 23.7.08.

Saalübung Ergebnisse
Übung6

Übersicht Sose08
Übersicht WS0708
________________________________________________________________________________________________

Welches war die Übung mit dem größten Lerneffekt?


View results

Tagged with:
preload preload preload