May 27

Bitte nehmt zur Veranstaltung am 28.05.2013 die Installation von Google Earth vor.

Google Earth wird insbesondere zur Bearbeitung der 2. Übung benötigt werden.

Tagged with:
Nov 28

Hier finden Sie die Ergbnisse zur Photoshop-Übung Postkarten als pdf zum Download.

Bei der Wiedervolage der Übung 1 hat folgende MAtrikelnummer

  • 384750

wegen Nichteinreichung nicht bestanden.

Alle anderen Studierenden haben bestanden. Wir bitten allerdings die beiden Matrikelnummern:

  • 386807
  • 384103

in die Rücksprache (nur mit der Wahrnehmung des Termins gilt die Übung als endgültig bestanden).

Tagged with:
Nov 05

Für die Übung 2 “Fotocollage” am 07.11. benötigen Sie Photoshop (oder ähnliche Programme). Bitte installieren Sie das Programm. Die Testversion findet sich hier zum Download. Laden Sie sich zudem folgende 3 Bilddateien herunter (Format: zip., 4,13 MB), da diese im Rahmen der Veranstaltung benötigt werden.

Ziel der Veranstaltung ist das Erlernen der grundlegenden Funktionen des Programms Photoshop sowie die Erstellung einer eigenen Collage.

Tagged with:
Nov 04
In der Übung 2 – Planlayout sollen 2 Pläne (jeweils Din A2) mit Corel Draw (oder vergleichbarem Programm) erstellt werden. Diese sind Grundlage für die Veranstaltung Planungs – und Entwurfsmethoden vom Fachgebiet Stadtumbau und Ortserneuerung. Bei uns werden in 2er Gruppen 1. “Plan 2 | Stadtfunktionen” sowie 2. “Plan 4 | Stadtstruktur & Stadtgestalt” bearbeitet und abgegeben. Hierbei sollten alle in der Veranstaltung angesprochenen Details (Überschrift, Nordpfeil, Maßstab Plangrundlage etc.) beachtet werden.

Zwecks Dokumentation sollte ein komplettes Bild des Plans auf den eigenen Blog hochgeladen werden sowie 3 frei wählbare Bilder, welche die Arbeitsschritte dokumentieren. Wichtig ist, dass die Matrikelnummer auf dem Plan verzeichnet ist.

Nähere Erläuterungen in den vorlesungsbegeleitenden Materialienbefinden sich hier. Das Passwort ist das gleiche wie in der CAD-Vorlesungsreihe. Die beiden Plangrundlagen befinden sich hier für Plan 2 und hier für Plan 4

Nächste Termine:

Mittwoch 10.11. | Korrektur

Dienstag 16.11. | Abgabe bis 12.00 Uhr (Eintrag im Weblog und als gedruckter Plan im Fachgebiet CPE)

Tagged with:
Nov 24

Studierende mit folgenden Matrikelnummern sollten sich in den folgenden Tagen bei uns bezüglicher Ihrer Ergebnisse der Wiedervorlage zur Rücksprache melden:

  • 374104
  • 375024
  • 374945
  • 374149
  • 369184
  • 373750
  • 373021
  • 372400
  • 374347
  • 368787
  • 368897
  • 373446
  • 353733
  • 372563
  • 367365
  • 368896
  • 354049

Für alle anderen gilt diese Übung als testiert.

374104
375024
374945
374149
369184
373750
373021
372400
374347
368787
368897
373446
353733
372563
367365
368896
354049
Tagged with:
Nov 20

Abgabe: Dienstag 24.11.2009 12 Uhr im Lehrgebiet CPE (A1-Plan UND Dokumentation der Arbeitsschritte (sowie auch der verbesserten Fehler) auf dem Blog)

Weiterführende Informationen befinden sich hier

Tagged with:
Nov 18

In angehängter Datei finden Sie die Ergebnisse zur Übung 2 – Planlayout. Die pdf- Datei ist mit dem üblichen Kennwort geschützt.

CAD_Übung 2_Ergebnisse (90 KB)

Tagged with:
Nov 17

Für die Übung 3 – Fotocollage am 18.11. benötigen Sie 4 Bilddateien, die Sie hier herunterladen können (Format: rar., 1,4 MB). Ziel der Veranstaltung ist das Erlernen der grundlegenden Funktionen des Programms Photoshop sowie die Erstellung einer eigenen Collage.

Tagged with:
Nov 11

Für die Übung 2 – Planlayout finden Sie hier die ergänzenden Informationen. Wie bereits in der Vorlesung angekündigt, soll der Plan folgenden Überschriften haben:

  • Hauptüberschrift: CAD-Übung 2 – Planlayout    Eisenbahnausbesserungswerk Kaiserslautern
  • Planüberschrift 1: Stadtplanerisches Modell
  • Planüberschrift 2: Strukturkonzept

Der Abgabetermin ist – für Druck und Blog – Dienstag, 17.11. um 12 Uhr. Hinweise zu den Abkürzungen in den Plänen und das Skript zu Corel Draw stehen in diesem Post.

Alle diejenigen, die noch keinen Kommentar in ihrem Blog haben, schreiben bitte eine Mail an exner@rhrk.uni-kl.de.

ÜBUNG 3 – Photoshop

Und für Übung 3 installieren sie sich bitte Photoshop auf ihrem Rechner. Den Link zur Testversion finden Sie hier.


Tagged with:
Nov 05

Das Skript zur CAD-Grundlagen Übung 2 befindet sich hier zum download.

Tagged with:
Nov 04

Korrektur: 11.11. in der Übung

Abgabe: 17.11. bis 12.00 Uhr (Eintrag im Weblog und als gedruckter Plan bei CPE)

Im Wesentlichen besteht die Aufgabe darin, dass die Bereiche in den gestrichelten Arealen nachdigitalisiert werden und anschließend mit Legende in ein stimmiges Layout integriert werden. Zwecks Dokumentation sollte ein komplettes Bild des Plans auf den Blog hochgeladen werden sowie 3 weitere frei wählbare Arbeitsschritte/Ausschnitte des Arbeitsprozesses.

Nähere Erläuterungen in den vorlesungsbegeleitenden Materialienbefinden sich hier

Die beiden Plangrundlagen befinden sich hier im 5000er Maßstab und hier im 2500er

PS: Es kam die Frage nach den horizontalen und vertikalen Abständen beim Duplizieren auf. Unter Bearbeiten ->Vielfach duplizieren werden dann auf der rechten Menüseite die entsprechenden Eingabemasken aufgeführt

UPDATE!

Die Abkürzungen in den Plänen haben folgende Bedeutung:

Stadtplanerisches Modell (1:5.000 Plan)

  • IuK= Informationss- und Technologie-Standorte
  • WO = Wohnen
  • ÖG = Öffentliches Grün
  • DL = Dienstleistungen
  • MI = Mischnutzung
  • D = städtebauliche Dominante

Strukturkonzept (1:2.500 Plan)

  • PF = Private Freifläche
  • HG = Halböffentliches Grün
  • OG = Öffentliches Grün
  • Die römischen Zahlen sind Hinweise zur Anzahl der Geschosse.
Tagged with:
May 19

Also wegen diverser Rückfragen gibt nochmals folgende Hinweise zur Übungsabgabe:

  • Abgabe erfolgt wie bei allen Abgaben per CD im Lehrgebiet CPE. Wie immer mit Booklet und CD Beschriftung. Natürlich hat auch ein Blog- Eintrag zu erfolgen, wobei hier auch nochmals die Datei verlinkt/ hochgeladen werden kann.
  • Die angegebenen Umrandungsstärken sollten nicht unbedingt die Größe 1, 2 und 3 haben. Es sollte sich nur um drei unterschiedliche Stärken handeln.

Bei weiteren Rückfragen bitte per Mail an die HIWIS oder Herrn Jung.

Tagged with:
Nov 20

Die Wiedervorlagen von Übung 2 sind nun korrigiert. Ergebnisse und Bewertungen sind hier einzusehen.

Alle Übungen die eine Rücksprache erhalten haben, werden gebeten, für nächste Woche Mittwoch einen Termin mit Herrn Zeile per Mail zu vereinbaren.

Tagged with:
Nov 12

Die Übungen zum Planlayout sind. Die Nachbesprechung findet wie angekündigt um 9.30 in Raum 1-006 statt.
planlayout
Einige Erläuterungen zu den Übungen bzw. welche Kriterien für ein Nichtbestanden angelegt wurden:

  • Alle Übungen, die mit “-” im Kriterium “Formalien” sind nicht testiert
  • Kein Eintrag im Blog heißt auch nicht bestanden.
  • Weitere Erläuterungen bzw. Tipps und Tricks für die Wiedervorlage in der Vorlesung.

Das heißt konkret:

  • Alle Verfasser, die mit Grün bewertet sind, haben bestanden
  • Rot bedeutet, Plan ist nicht bestanden und muss überarbeitet werden

Die Wiedervorlage ist bis 19.11.08 10.00 Uhr abzugeben. Aufgrund der Bauarbeiten kann das Lehrgebiet nur Montag und Dienstag für nochmalige Rücksprachen bzw. zum Plotten aufgesucht werden.

Die Ergebnisse der Übungen können hier eingesehen werden.

Tagged with:
Jul 01

Die Saalübung ist bewertet. Die Erfolgsquote lag bei 95%. Das kann sich sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch an alle!!

Zusätzlich sind die Übung 6 sowie die Wiedervorlagen der Übung 5 (im Semesterüberblick) ausgewertet und können nachfolgend eingesehen werden.

Da für die Teilnahme an der Modulprüfung ALLE Übungen als bestanden gewertet sein müssen, haben wir nachfolgend eine Übersicht über die erbrachten Leistungen des Sommersemester als auch des Wintersemester erstellt. Bitte überprüft dies, da sonst eine Teilnahme nicht möglich ist.

Übungsabgabe für die Statistikübung ist 23.7.08.

Saalübung Ergebnisse
Übung6

Übersicht Sose08
Übersicht WS0708
________________________________________________________________________________________________

Welches war die Übung mit dem größten Lerneffekt?


View results

Tagged with:
preload preload preload