Nov 18

Nach fünf Jahren kehrt CPE wieder zurück auf die Insel. Mit 27 Studierenden aus dem Bachelor (RU) und den Mastern (SRE) bereiste das Team vom 12.10.2015 – 22.10.2015 insgesamt sieben Städte und ein Dutzend Attraktionen. Auf den rund 2.500 km wurde ein eindrucksvolles und detailliertes Bild der Planung in Schottland sowie dem Land selbst vermittelt. An den ersten beiden Tagen wurde Amsterdam entdeckt und untersucht. Im Mittelpunkt standen hier neben dem allgemeinen Planungssystem auch der soziale Wohnungsbau sowie die Gentrifizierung und das Immobilienmanagement in der niederländischen Hauptstadt. Darüber hinaus wurden auch die neusten Stadtentwicklungsbereiche besichtigt. Auf der Insel angekommen wurden die Städte Glasgow, Aberdeen, Inverness, Oban und Edinburgh unter die Lupe genommen. Hier lag der Fokus auf der Umgestaltung von Industriekonversionen (Hafenanlagen) sowie dem Thema „Smart Cities“. Neben diesen städtischen Räumen wurde auch viel Wert auf die ländlichen Räume gelegt. So durfte eine Wanderung in den Highlands ebenso wenig fehlen wie der Besuch am malerischen Loch Ness. Zu den Highlights zählten sicherlich das Big Data Center in Glasgow, das Falkirk Wheel (Schiffshebewerk) oder der royale Charme der Hauptstadt vom Arthur’s Seat.

Das Team CPE möchte sich nochmal recht herzlich bei allen Teilnehmenden bedanken für die vielen tollen Momente die diese Exkursion so einzigartig gemacht haben.

Amsterdam bei NachtUniversität Amsterdam Ankunft NewcastleHadrian's WallUrquhart Castle am Loc NessWest HighlandsObanBlick über Edinburgh vom Arthur's SeatCPE Logo am Arthur's SeatGruppenfoto in den HighlandsRiverside Museum von Zaha HadidUniversity of GlasgowFalkirk WheelInverness

 

Tagged with:
May 03
Schottland Exkurison

Schottland Exkurison

Es ist so weit. Die aktuelle Reiseroute und die endgültigen Reisebedingungen und -kosten stehen fest. Die Reisedaten:

  • Abfahrt KL:   08.09.2010 (Morgens)
  • Ankunfts KL: 15.09.2010 (Abends)

Die Kosten belaufen sich nun auf 429,- € (inkl. Fahrten, Übernachtungen und Frühstück). Zudem hat es – um weniger Zeit im Bus zu verbringen – eine kleine Änderung in der Reiseroute gegeben. Da.h. dass Inverness nicht mehr angefahren wird, sondern Pitlochry Überanchtungsort ist, so dass auch die Fahrt am nächsten Tag kürzer ausfällt und mehr Zeit für Stadtbesichtigungen zur Verfügung steht. Der genauen Reiseverlauf steht hier zum Download bereit.

Damit wir die reservierten Plätze buchen und die weiteren Schritte vorbereiten können, benötigen wir eine verbindliche Zusage. Hierzu bitten wir euch, eine Mail mit Namen, Studiengang, Semesterzahl und der Zusage, dass die Reise zu den im Anhang beschriebenen Bedingungen angetreten wird, bis zum 12.05.2010, 12 Uhr an s.hoeffken[at]rhrk.uni-kl.de zu senden. Betreff: “Teilnahme Schottlandexkursion”.

Tagged with:
Feb 24

Flyer

CPE plant für die Kalenderwoche 36 (etwa 06. – 12.09.) eine Exkursion nach Schottland. Ziel der Exkursion ist, neben der fachlichen Auseinandersetzung mit aktuellen stadtplanerischen Projekten, das Kennenlernen des Landes und seiner Traditionen. Hierzu gehört u.a. der Besuch einer Whisky Destillerie.  Auch ein Blick in die (stadtplanerische) Geschichte darf nicht fehlen: So werden wir das Baumwollfabrikationszentrum New Lanark  besuchen, welches durch die Ideen des Utopischen Sozialisten Robert Owen bekannt wurde. Auf den Spuren von C. R. Macintosh besichtigen wir die Glasgow School of Art.

Geplantes Programm

Tag 1    Fahrt von Kaiserslautern nach Amsterdam/Ijmuiden (mit dem Bus) > Überfahrt mit Nachtfähre nach Newcastle upon Tyne
Tag 2     Edinburgh (Stadtbesichtigung und Projekte)
Tag 3     Inverness (Culloden Battlefield, Stadtbesichtigung)
Tag 4     Oban (Fahrt zum Loch Ness, Ortsbesichtigung)
Tag 5    Highlands & Glasgow (Highlands/Glencoe mit Wanderung)
Tag 6     Glasgow & Umgebung (New Lanark, Glasgow School of Art)
Tag 7     Newcastle upon Tyne (Stadtbesichtigung) > Überfahrt mit Nachtfähre nach Ijmuiden/Amsterdam
Tag 8     Rückfahrt nach KaiserslauternAuftakt und Abschluss bilden jeweils die Fährfahrten von Amsterdam/Ijmuiden nach Newcastle upon Tyne.

Kosten: etwa 409,- € (aktueller Stand)
Die Reisekosten beinhalten An- & Abreise, Unterkunft sowie Frühstück. Aktuell bemühen uns um eine Förderung beim DAAD. Bei Zusage wird dies sofort bekannt gegeben.

Damit wir die Exkursion optimal vorbereiten können, möchten wir alle Interessierten bitten, sich für eine unverbindliche Interessensbekundung in die Liste am Fachgebiet einzutragen oder eine Mail an s.hoeffken@rhrk.uni-kl.de zu schicken.

Tagged with:
preload preload preload