Sep 30

In der Arbeit wurde sich mit der Platzneugestaltung des Kohlplatzes in Neustadt an der Weinstraße beschäftigt. Die Betrachtung des räumlich-baulichen und ästhetischen Gesamtgefüges ist bei der Gestaltungsplanung wichtig. Somit ist die Erstellung eines 3D-Modells in computerunterstützter Technik ein wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit.

Kohlplatz

„Planung ist der systematische Entwurf einer rationalen Ordnung auf der Grundlage alles verfügbaren einschlägigen Wissens.“ [T. Ellwein nach J.Kaiser 1986 zitiert in Streich 2005: 16]

Planung ist somit also immer ein vorausschauender Prozess, der darauf abzielt, zeitgemäßes Wissen und Denken mit den gegenwärtigen sozialen und strukturellen Zuständen der Gesellschaft zu vereinen. Somit ist auch klar, dass sich Stadtplanung im Wandel der Zeit verändert hat und sich weiter verändern wird.

In der heutigen Wissensgesellschaft wirken zahlreiche Einflussfaktoren auf das Geschehen der Stadtentwicklung ein. Zu nennen sind hier zum einen der demographische Wandel und zum anderen die noch immer voranschreitende Dezentralisierung und Globalisierung. Die Entwicklung von Wissenschaft und Technologie spielt eine zentrale Rolle. Die Endlichkeit der fossilen Energieträger und die durch ihre Nutzung global auftretenden ökologische Probleme lassen das Thema der erneuerbaren Energiegewinnung näher in das gesellschaftliche Bewusstsein rücken.

Grundidee der hier vorliegenden Arbeit war die Aussicht auf eine sinnvolle Kombination von Stadtentwicklungs-Sanierungsaufgaben mit innovativen Gestaltungstechniken für erneuerbare Energien. Vor allem innerstädtische Freiflächen stellen die größten Potenzialflächen für erneuerbare Energiegewinnungsmaßnahmen dar.

Diese Art der Darstellung ist ein noch relativ junges Aufgabengebiet und in dem klassische Methodenrepertoire der Stadtplanung noch nicht richtig verankert. Die Arbeit an dem digitalen 3D-Modell gilt also gleichzeitig als eine Art „Prüfstein“ und soll auf direkten sinnvollen Nutzen untersucht werden. Ein weiterer wichtiger Untersuchungspunkt war den Platz so zu gestalten, dass er dem modernen Zeitgeist unserer Gesellschaft gerecht wird. Motivation dieser Arbeit ist also vor allem die visuelle Untersuchung einer modernen Platzgestaltung, in Kombination mit Möglichkeiten der regenerativen Energiegewinnung unter gleichzeitiger Berücksichtigung und Untersuchung digitaler Computermodelle.

Bachelorarbeit zum Downloaden

Tagged with:
preload preload preload