• Gewerbemonitoring im kommunalen Kontext (Kooperation mit dem Regionalverband Saarbrücken und einer ausgewählten Partnergemeinde). Fokus hierbei soll sein, dass eine für kommune einfache und praktikable Erfassungssystematik konzipiert werden, wie durch Daten des Gewerbeamtes eine zielgerichtete Visualisierung inklusive Klassifizierung der kommunalen Gewerbeeinrichtungen erreicht werden kann. Optional ist die Integration der Datensätze kommerzieller Anbieter wie z.B. GelbeSeiten.de.
  • neue Ausrichtung von Beteiligungsverfahren mit Hilfe des Einsatzes des Geowebs
  • Evaluierung von ePartizipationsprojekten (wie z.B. Bürgerhaushalten, Online-Beteiligung zur Lärmaktionsplanung)
  • Simulation von Green Design in städtebaulicher Struktur- und Gestaltungsplanung mit ecotect
  • 3D Stadtmodelle mit LandXplorer und / oder Vergleich mit anderen 3D-Software | in Kooperation mit mach:IDee,Karlsruhe
  • Mobile Geowebanwendungen und Augmented Reality mit z.B. LayAR
  • Anwendungsmöglichkeiten von Geowebportalen unter Zuhilfenahme des Google Earth API
  • weitere diverse Kooperationsprojekte mit den Partnerhochschulen in Kaohisung/Taiwan am Graduate Institute of Urban Devlopment and Architecture, Alexandria/Ägypten oder Daegu/Korea
  • “Digitaler Golfplatz” – Geowebmethoden in der praktischen Anwednung
  • Visualisierung von städtebaulicher Gestaltung und Entwurf

Die Themenliste wird noch weiter vervollständigt.

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

preload preload preload