Flächenmonitoring

 

 

 

 

 

 

Ort: Haßloch/Deidesheim
Datum: Sommer 2011
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Stefan Höffken

Flächenmonitoring und Baulückenerfassung stellt vor dem Hintergrund der Nachverdichtung und Ortskernsanierung eine zentrale Aufagbe in der Stadtplanung dar. Im Rahmen dieses Projekts wurde ein Verfahren entwickelt, das die Erfassung von Baulücken mit Hilfe von mobilen Geräten ermöglicht und diese mit Hilfe von geographischen Informationssystemen (GIS) als Baupotentialkataster den Bürgern zur Verfügung stellt. Zur besseren Vermittlung der Flächen an Interessenten werden web- und argumented-reality-basierte Visualisierungsmethoden entwickelt die eine schnelle und mobile Datenbereitstellung ermöglichen.

 

 

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

preload preload preload