Oct 12

Nachdem der Eintragungszeitraum für die mündliche Prüfung “Schlüsselkompetenzen II” beendet ist, stehen die Teilnahmelisten nun fest. Bei weiteren Fragen, bitte per Mail oder direkt im Lehrgebiet melden.

Viel Erfolg!

Anmeldeliste_SS-10_1

Tagged with:
Apr 28

Für die Teilnehmer des Großen Stegreifs “Strohmarkt 3D” liegen nun die Scheine zur Abholung im Lehrgebiet bereit.

Jan 19

Liebe Teilnehmer des Stegreifes,

die Abgabe wurde um einen Tag verlängert, d.h. am 21.01.2010 um 10.30 Uhr sollen die erarbeiteten Daten im Lehrgebiet abgegeben werden.

Tagged with:
Nov 03

Die Aufgabenstellung sowie die angesprochenen Exceltabellen stehen HIER zum Download bereit.

Die Daten sind jeweils wochenweise von jedem Teilnehmer (Dienstags bis 12.00 Uhr) auf dem bereitgestellten Server zu veröffentlichen.

Sollten noch weitere Probleme oder Fragen aufkommen, bitte per Mail oder direkt im Lehrgebiet an uns wenden.

Viel Spaß!

Tagged with:
Oct 28

Abgabe: 03.11. bis 12.00 Uhr (Eintrag im Weblog)

Erstellen Sie einen Weblog, der zukünftig für die kurze und knappe Publikation Ihrer Übungen dient.  Erstellen Sie einen ersten Blogeintrag, auf dem Sie sich kurz vorstellen (aus welchem Heimatort Sie kommen und warum Sie Raumplanung studieren).

Einen zweiten Post über die Erfahrungen beim Einrichten des Blogs und über die Bedienbarkeit abgeben -> auch negative Erfahrungen sind wichtig (z.B. Wo liegen die Bedienungsfehler , was steht nicht in der Hilfe)

Benutzen Sie dazu ein sogenanntes Weblog-System. Suchen Sie sich unter folgenden, kostenlosen Bloghostingsystemen einen Dienst aus:

blogger.de

WordPress.com

Supersized.org

Blogger.com

Beachten Sie dabei:

Aussagekräftigkeit des Blog-Titel (z.B. max.mustermann.blogger.com; eher nicht zu gebrauchen ist z.B. GroessterFCK-Fan.blogger.com).

Auffindbarkeit und Übersichtlichkeit der Posts / Einträge:

zum Lokalisieren des jeweiligen Übungsinhaltes, Titel der Übung verwenden Tags, Labels oder ähnliches verwenden.

Darauf achten, dass zukünftige Übungen auch in diesen Blog gepostet werden müssen. Dabei sollen aussagekräftige Bilder und prägnante Texte die Ergebnisse der jeweiligen Übungen aus dem Wintersemester und Sommersemester erläutern.

Bei späteren Übungen bitte pro Übung mind. 4 Bilder verwenden, Maße min. 400*300 pixel

Leistungsumfang:

  1. Erstellter Blog mit Inhalten (Anbieter wählen, Design überlegen)
  2. mind. 2 Beiträge (Vorstellen, Erfahrungsbericht)
  3. Email mit folgendem Betreff: Vorname, Name, Martrikelnummer, Mailadresse und Blogname an: thielh@rhrk.uni-kl.de schicken.

also: [Hans Mustermann  ??????   bsp@bsp.de  bsp.musterblog.com]

Die Übung ist einzeln zu bearbeiten. Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben gilt die Übung als nicht bestanden.

Die in der Veranstaltung gezeigte Präsentation sowie die Aufgabenstellung finden Sie hier auch nochmals zum Download.

Die PC-Anforderungen gibt es hier.

Eine 30-Tage Testversion von Corel Draw gibt es hier:

http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1191272117978#versionTabview=tab0&tabview=tab6

Tagged with:
Jul 14

Auch dieses Semester bietet das Lehrgebiet wieder einen Ferienstegreif für alle Studenten der Raum- und Umweltplanung an. Das Thema sowie der Umfang der Arbeit wird Ihnen bei der Ausgabe am 29.07.2009 um 14.00 Uhr in Gebäude 1, Raum U33 bekannt gegeben.

Tagged with:
Jul 14

Liebe Seminarteilnehmer,

die Abgabe der Ausarbeitung eurer Präsentation von Tracking People ist auf Dienstag den 21.07.2009, 12.00 Uhr verschoben. Bei der Abgabe ist zu beachten, dass auch eine CD abgegeben werden soll, die die Power Point Präsentation (bitte mit Überschriften und Legenden!!!), alle erstellten Daten , sowie das ausgearbeitete Paper in Word als auch PDF beinhaltet.

Tagged with:
Jun 22

Liebe Kursteilnehmer, aufgrund einer personellen Unterbesetzung im Lehrgebiet kann der morgige Termin  für den AutoCAD Kurs nicht eingehalten werden. Dieser wird jedoch nächste Woche Dienstag noch nachgeholt und der Kurs verlängert sich somit um eine Woche.

Tagged with:
May 04

Bezüglich des Pfingsttermins am 03.06.2009 gibt es nun eine Änderung!

Die Zwischenpräsentation findet am 10.06.2009 in Raum U33 statt.

Tagged with:
Apr 22

Für alle Seminarteilnehmer steht die Präsentation HIER zum Download bereit.

Bezüglich des Termins am 03.06.2009 wird es eine Änderung geben, der neue Termin wird dann hier im Blog veröffentlicht werden.

Viel Spaß bei der Datenerfassung!

Tagged with:
Jan 06
  • Einführung und theoretischer Hintergrund
  • Merkmal, Aufgabe und Grenzen von Methoden
  • Frühe Stationen in der Entwicklung wissenschaftlicher Entwurfs-Methoden
  • Rationale Entwurfs-Methoden im Bereich Architektur und Stadtplanung
  • Kritik an rationalen Entwurfs-Methoden und Versuch einer Neuorientierung
  • Vier Kategorien von Modellen für gegenwärtige computergestützte Entwurfssysteme
  • Neue Trends: Methoden der Künstlicher Intelligenz (KI)

Das Handout zur Vorlesung 7 kann hier oder im Bereich ‘Lehre’ heruntergeladen werden.

Tagged with:
Dec 17

Die Übung ist bereits korrigiert und die Bewertungsliste ist hier als Download einzusehen.

Die Übungsteilnehmer, die nicht abgegeben haben, werden gebeten, sich bei Herrn Zeile (zeile (at) rhrk.uni-kl.de) oder direkt im Lehrgebiet zu melden, bzw. im Krankheitsfall ein Attest nachzureichen.

Das Team vom Lehrgebiet cpe wünscht Euch erholsame Feiertage, ein frohes Weihnachtsfest und natürlich einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Tagged with:
Dec 16

Übung 5

Bestandsaufnahme und Fassadenentzerrung

Ausgabe: 17.12.08

Abgabe: 14.01.09 bis 11.45 Uhr im Lehrgebiet

Wählen Sie sich aus den nachfolgenden Plätzen in Neustadt an der Weinstraße einen aus, die Liste hängt am schwarzen Brett. Dieser Platz wird sowohl in Übung 5 als auch in Übung 6 bearbeitet, die Wahl ist somit verbindlich.

Bestandsaufnahme

Fotografieren Sie die für die Platzfassung wichtigen Fassaden, und tragen Sie die Fotostandorte mit eindeutiger Identifikation in die Plangrundlage ein. Kleinere Rücksprünge und markante Dachaufbauten sind für die Darstellung des Platzes im 3D-Modell ebenfalls wichtig.

Entzerren Sie anschließend die Fassadenfotos zu Texturen/Mappings mithilfe der in der Übung vorgestellten Techniken. Beachten Sie bei der Bearbeitung folgende Punkte:

  • Orthogonale Aufnahme der Fotos (Vermeidung stürzender Linien)
  • Entfernen störender Elemente vor der Fassadenebene
  • Reduktion der Bilder auf sinnvolle Power of Two Formate (PoT), die Bilder sollten maximal 1024*1024 bei 72 dpi Auflösung besitzen, bei kleineren Fassaden ist auch eine Auflösung von 256*256 möglich
  • Abspeichern im JPG-Format

Ordnen Sie anschließend den Fotostandorten sinnvoll die Originalfotografie und die entzerrte Fassade zu. Layouten Sie dieses auf einen Plan mit der Maximalgröße von DIN A 0.

Leistungsumfang:

• Layouteter Plan mit Fotostandorten und entzerrten Bildern als PDF

• Originalfotos in separatem Ordner

• Entzerrte Fotos in separatem Ordner

Die Übungen sind in 2er Gruppen zu bearbeiten. Abgabe ist jeweils eine sauber beschriftete CD im Slimcase inklusive layoutes Booklet. Inklusive Matrikelnummer und Bearbeiter, sowie ein geplotteter Plan. Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben gilt die Übung als nicht bestanden.

streich/ zeile/ wundsam

Verfügbare Plätze

  • Alter Turnplatz
  • Hetzelplatz
  • Juliusplatz
  • Kartoffelmarkt
  • Klemmhof – Kriegerdenkmal
  • Marktplatz
  • Marstall

Die Datengrundlage der Plätze finden Sie auf der Homepage zum Download (Mit Passwort versehen). Des weiteren ist jeder Platz nochmals mit einer KMZ – File versehen, mit der Sie in Google Earth direkt auf den Platz verwiesen werden.

Die Aufgabenstellung finden Sie hier auch nochmals als Download.

Für die Übung benötigen Sie des Weiteren diese zum Download bereitgestellten Dateien, die Sie bitte vorher noch entpacken.

Ein Handout, dass Sie ergänzend zur Übung benötigen, finden Sie hier als Download.

Tagged with:
Nov 25

Übung 4: Planerstellung mit AutoCAD

Ausgabe:            26.11.08

Abgabe:              17.12.08 bis 11.30 Uhr

Übertragen Sie Ihren Bebauungsvorschlag aus Übung 3: Planzeichnungen und Darstellungsformen des Fachgebiets „Grundlagen der Stadtplanung / Ortsplanung II Planungs- und Entwurfsmethoden” in AutoCAD.

Erstellen Sie dazu einen A2-Plan mit Ihrer eingescannten Handzeichnung und Ihrer erstellten AutoCAD-Zeichnung.

Beachten Sie bei der Ausarbeitung ihrer Übung vor allem folgende Punkte:

  • Sauberkeit der Linien beim Zeichnen (Thema Punktfang)
  • Linienstärken
  • Füllungen
  • Schraffuren
  • Beschriftung
  • Planlayout
  • Qualität der eingescannten Zeichnung
  • Bemaßung

Vergleichen Sie zusätzlich kurz und knapp die Vorteile und Nachteile der beiden Arbeitsmethoden. Falls Sie Ihren Plan schon mit einem anderen System wie Corel Draw gezeichnet haben sollten, vergleichen Sie diese Arbeitsweisen. Anhaltspunkte sind hierbei Intuitive Bedienbarkeit, Zeichengenauigkeit, Zeitaufwand, Möglichkeiten der Plandarstellung, etc. Dieses ist auch auf den Plan unterzubringen.

Die gescannte Zeichnung sowie die Autocadzeichnung und der fertig gelayoutete Plan ist zusammen mit dem schriftlichen Vergleich auch im Blog zu publizieren.

Leistungsumfang:

  • Ausgedruckter Plan
  • Publikation im Blog

Die Übung ist einzeln zu bearbeiten.

Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben gilt die Übung als nicht bestanden.

zeile/ streich/ jung/ ciesla

Literatur

http://www.rrzn.uni-hannover.de/buch.html?&no_cache=1&titel=auc2008

http://www.tutorialsuche.de/autocad-tutorials,4,0.html

Die Aufgabenstellung finden Sie hier auch als Download.

Als Ergänzung zu Übung 4 können Sie hier das Handout zur Übung downloaden.

Tagged with:
Nov 20

Die Wiedervorlagen von Übung 2 sind nun korrigiert. Ergebnisse und Bewertungen sind hier einzusehen.

Alle Übungen die eine Rücksprache erhalten haben, werden gebeten, für nächste Woche Mittwoch einen Termin mit Herrn Zeile per Mail zu vereinbaren.

Tagged with:
preload preload preload