Oct 15

Am 15. Oktober findet das Erste Symposium für Visualisierung im Ingenieurswesen in Karlsruhe statt. Die Tagung wird von den beiden Karlsruher Ingenieur- und Beratungsbüros machidee und berchtoldkrass in Kooperation mit der Bundesanstalt für Wasserbau veranstaltet.

Professionelle und zielgerichtete Visualisierung ist als Kommunikationsmittel moderner Planung und Forschung nicht mehr wegzudenken. Die Ansprüche an die Qualität von Darstellungen werden immer größer, immens wachsende Datenmengen und zu verarbeitende Informationen stellen neue Herausforderungen an Planer und Ingenieure, und dies immer in der Schere zwischen gestiegenen Ansprüchen und vorhandenen Budgets.

Das Symposium wird sich eingehend mit der Kommunikation von Inhalten rund um das Bau- und Planungswesen befassen, mit den Schwerpunkten Wasserbau und -wirtschaft, Straßen- und Verkehrswesen, Stadt-, Raum- und Landschaftsplanung. Der Fokus liegt auf der Vermittlung komplexer Inhalte mit Hilfe von spezialisierten Analyse- und Visualisierungstechniken (Film, Animation, interaktive Medien, Fluidsimulationen, GIS, Rendering). Neben innovativen Praxisbeispielen werden zukunftsweisende Trends aus Forschung und Hochschulen vorgestellt. Über die Vorträge hinaus bietet das Symposium genügend Raum für Diskussion und gegenseitigen Austausch. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich (Anmeldung und weitere Informationen unter http://vi.arteng.de).
Die Veranstaltung begreift sich als Auftakt für einen Diskurs um zu informieren, den fachlichen Austausch zu pflegen und neue Wege aufzuzeigen. Im Vordergrund stehen die Bildung einer Interessengemeinschaft und der Aufbau einer Plattform, die sich mit der den Anforderungen der für die Ingenieurwelt benötigten Visualisierungsinhalte beschäftigt.

Ein besonderes Augenmerk richtet sich auf die Bereiche interaktive Medien, Analysevisualisierungen und neue Trends.

Termin: 15.10.2009, Beginn 13:00 Uhr

Weitere Informationen auf

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

preload preload preload