Jul 16

METHODEN ZUR ZIELORIENTIERTEN ERSTELLUNG VON 3D-STADTMODELLEN IM KOMMUNALEN KONTEXT

Die vorliegende Arbeit setzt sich zunächst mit den theoretischen Grundlagen und dem typischen Workflow einer 3D-Stadtmodellerstellung auseinander und erläutert detailliert deren einzelne Schritte. Im weiteren Verlauf werden die Programme zur Generierung von 3D-Stadtmodellen Google SketchUp und Autodesk Revit Architecture bezüglich ihrer Tauglichkeit zur Erstellung von 3D-Stadtmodellen verschiedener Detaillierungsstufen getestet.  Als Untersuchungsgebiet zur praktischen Anwendung der Programme dient ein Teil des Sanierungsgebietes „Neustadt West“ in Neustadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Von der dortigen Bausubstanz wird zuerst mit Google SketchUp ein komplettes 3D-Stadtmodell angefertigt. Zum Vergleich werden einige spezielle Bauten ausgewählt, welche exemplarisch in Revit Architecture modelliert werden. Die Zielsetzung des Projektes ist die vergleichende Bewertung verschiedener 3D-Planungsmethoden im Kontext der Erstellung von 3D-Stadtmodellen, wodurch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Vorgehensweisen herausgestellt werden. Hierbei muss zuvor untersucht werden, welche Art von Modell in den verschiedenen Planungsfällen hinsichtlich der Detaillierungsstufe sinnvoll erscheint. Der abschließende Ausblick beleuchtet den aktuellen Stand auf dem Gebiet der 3D-Stadtmodellerstellung sowie die sich bietenden Entwicklungsmöglichkeiten.

3D-Stadtmodell Neustadt Weinstrasse

Die komplette Arbeit steht hier zum Download bereit.

Be Sociable, Share!

2 Responses to “Erstellung von 3D-Stadtmodellen | Diplomarbeit Sebastian Antz”

  1. […] Antz, Sebastian (2009) Erstellung von 3D-Stadtmodellen – Methoden zur zielorientierten Erstellung von 3D-Stadtmodellen im… […]

  2. […] Sebastian (2009) Erstellung von 3D-Stadtmodellen – Methoden zur zielorientierten Erstellung von 3D-Stadtmodellen im…, […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

preload preload preload