May 09

Nachdem die ersten Bloganmeldungen jetzt eingetrudelt sind, und ich festgestellt habe, dass einige ja schon wirklich produktiv und auch auch interessante Beiträge erstellt haben, fasste ich den Entschluss, “Zeile,es wird Zeit, mal in Second Life” reinzuschnuppern.
ANgemeldet wäre ich dann zumindest mal…

Prinzipiell, um den regulären Lehrbetrieb aufrecht zu erhalten und die Informationen nicht zu unübersichtlich werden zu lassen, werden wir die weiteren Infos, Wochenaufgaben (ja, ähnlich wie Big Brother) etc. über einen separaten Blog laufen lassen.

pragmatics.wordpress.com

Nächster Treff (physisch): Mittwoch 16. Mai – 15.00 Uhr – cpe lab
Die Blogs sollten bis dahin zumindest bitte von allen eingerichtet sein

Be Sociable, Share!

One Response to “Second Life Wahlpflichtfach”

  1. David Schuster says:

    Ich denke, das dürfte kein Problem sein, wenn ich die Fragen versuche zu beantworte. Zu dem anderen Punkt: Der Name KLIKI klingt zwar ganz gut, allerdings besteht dann die Gefahr der Verwechslung mit dem KLIK von Stadtplaung (wenn das noch aktiv ist, das weiß ich im Moment nicht). Ein Forum bzw. Wiki zu SL zu erstellen, halte ich schon für sinnvoll, um den Informationsabtausch der einzelnen Studenten untereinander zu vereinfachen. Meine Idee für das Stadtwiki war ja, dass ich dass evtl. auch mit Ollis Flickr-Seite verknüpfe (da die wahren Vorteile des web 2.0 in der vernetzung der Informationen liegen), bzw. wäre es dann auch ein leichtes (bzw. gutes Mittel, um Inhalt auf das Wiki zu bringen), im Stadtwiki auch Kategorien für die TU, im speziellen, für dieses Wahlpflichfach zu erstellen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

preload preload preload